Kuehlhandtuch Hund Ratgeber

Kühlhandtuch Hund Ratgeber & Empfehlungen

Die Sommer werden immer heißer und nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere kann dies gefährlich sein. Hunde mit kurzer Nase tendieren ohnehin schon zu Atemproblemen. In Kombination mit Hitze kann das gravierende Folgen haben. Viele Hunde unterliegen leider sehr häufig einen Hitzetod. Meistens bemerken es Besitzer zu spät und reagieren gar falsch. Viele versuchen ihren Hund bei einem Hitzeschlag schnellstmöglich abzukühlen und übergießen ihn mit wasser, bzw. werfen ihn ins Wasser. Das ist aber absolut ein No-Go, was zu verherenden Folgen führen kann. Ein Hunde Kühlhandtuch kann hier Abhilfe schaffe. In unserem Kühlhandtuch Hund Ratgeber verraten wir Ihnen alles Wichtige, was Sie hierüber wissen müssen.

Kühlhandtuch Hund Ratgeber

In diesem Ratgeber verraten wir Ihnen das Wichtigste über kühlende Handtücher für Hunde und wie diese funktionieren. Auch erklären wir Ihnen warum diese bei Hunden sehr gut sind und warum es sich lohnt an heißen Tagen immer eines dabei zu haben. Es kann in Ernstsituationen tatsächlich Hundeleben retten.

Funktioniert ein Kühlhandtuch bei Hunden?

Ja, kühlende Handtücher funktionieren auch bei Hunden. Diese arbeiten nach dem Verdunstungsprinzip. Im Kombination mit dem speziellen Mikrofaser-Material fühlt sich der Stoff bei Nässe kühl an. Legt man das Handtuch anschließend auf, so kühlt man sehr schnell ab und empfindet es als frisch. Genau das selbe ist bei Hunden der Fall. Bei diesen funktioniert es noch sehr viel besser. An warmen und heißen tagen sollten Sie daher immer eine Flasche wasser sowie ein Kühlhandtuch dabei haben, wenn Sie mit Ihrem Hund rausgehen.

Kuehlhandtuch Hund Empfehlungen

Kühlhandtuch bei Hund richtig anwenden

Die Anwendung eines Hunde Kühltuch ist sehr einfach. Hier müssen Sie nicht viel beachten. Als erstes müssen Sie es nass machen. Anschließend wringen Sie es aus und schütteln es noch einmal durch. Schon ist das Kühltuch einsatzbereit. Je nach Hersteller kann sich die Verwendung jedoch unterschieden, weshalb Sie die Verpackung vor Benutzung anschauen sollten. Mehr Informationen über das Thema finden Sie in unserem Kühlhandtuch Funktionsweise und Anwendung Ratgeber.

Anschließend legen Sie das feuchte Kühltuch über den Rücken Ihres Hundes. Auch auf den Bauch können Sie es auflegen. Den Kopf sollten Sie auch etwas abdecken, aber nicht zu lange. Über den Rücken und Bauch kühlt er am schnellsten aus. Sollten Sie merken, dass das Kühltuch warm ist und keine Kühlleistung mehr bringt, machen Sie es erneut nass. Nehmen Sie aber kein eiskaltes Wasser! Das kann zu einem Schock führen. Kühles, aber auch Wasser auf Zimmertemperatur reicht aus. Der Kühleffekt wird schließlich aufgrund des Materials erzeugt.

Empfehlenswerte Kühlhandtücher für Hunde

Es gibt eine große Auswahl an Kühlhandtüchern, welche selbstverständlich auch bei Hunden eingesetzt werden können. Wir haben in unserem großen Kühlhandtuch Vergleich bereits viele Modelle im Detail vorgestellt. In diesem Beitrag listen wir Ihnen die Kühlhandtuch Bestseller auf, welche bei Kunden am beliebtesten sind. Mit folgender Auswahl finden Sie garantiert das passende Modell für Ihre Ansprüche.

Hund abkühlen – Seien Sie stets vorsichtig

Hunde können sehr empfindlich auf Hitze reagieren, weshalb Sie sich unbedingt darüber informieren sollten, wenn Sie sich einen Hund zulegen möchten. Je nach rasse können Hunde unterschiedlich schnell einen Hitzschlag bekommen. Anbei noch kurz einige wichtige Tipps.

Woran erkenne ich, ob meinem Hund zu heiß ist?

Frühe Anzeichen dafür, dass Ihr Hund möglicherweise an einem Hitzschlag leidet, sind anhaltende schwere Atmung, hellrosa bis rote Lippen und Zahnfleisch, Schwäche, Lethargie und Depression.

Muss mein Hund bei heißem Wetter mehr trinken?

Ähnlich wie bei Menschen ist es bei heißem Wetter wichtig, dass Hunde gut hydriert bleiben. Stellen Sie immer sicher, dass sie Zugang zu sauberem, frischem Wasser haben.

Kuehlende Tuecher fuer Hunde

Wenn mein Hund immer noch in der Hitze rennen und spielen will, geht es ihm sicher gut?

Je nach Hitze und Aktivitätsgrad ist dies möglicherweise keine gute Idee. Um sicherzugehen, ist es stattdessen am besten, Ihren Hund am frühen Morgen oder am späten Nachmittag/Abend zu bewegen, wenn Sie wissen, dass es ein heißer Tag wird. Wenn Sie an einem heißen Tag keine andere Wahl haben, als Ihren Hund zu bewegen, machen Sie häufige Pausen, bieten Sie viel Wasser an (mindestens so viel, wie Sie trinken), bewegen Sie sich im Schatten, vorzugsweise in der Nähe einer Wasserquelle wie einem Bach, und halten Sie sich zurück das Fell Ihres Hundes feucht.

Konnten wir Ihnen mit unserem Kühlhandtuch Hund Ratgeber helfen? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar, ob Sie eine Kühldecke beim Hund bereits eingesetzt haben und wie gut dies funktioniert hat. Über Ihre persönlichen Erfahrungen wären wir sehr dankbar.

(Visited 57 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.